Volleyball

Herren I weiter siegreich

13.10.2020

Die ersten Herren der SSG Langen schlagen die SG Rodheim mit 3:1 und feiern damit den dritten Sieg im dritten Spiel in der Regionalliga Südwest.

Nach zuletzt zwei parallel stafffinden Spieltagen zwischen H1 und H2 bekam Markus Pfahlert nun die erste Gelegenheit das Team von der Seitenlinie aus zu betreuen. Dabei konnte er zwar auf einen Zwölf-Mann-Kader zurückgreifen, musste aber auf Stefan Schibilsky, Jonah Tutsch und Johannes Leipert verzichten. Im Vergleich zum Sieg vor zwei Wochen gegen Vellmar änderte er die Startaufstellung mit Felix Meier-Merziger, Peter Wolf, Artur Zarenko, Niclas Carter, Felix Weber, Norman Hoerstel und Libero Thomas Schäfer allerdings nicht. Die Sportallee 1 war in den letzten Jahren für die Langener kein gutes Pflaster und man musste sich der erfahrenen Truppe aus Rodheim meistens und häufig auch deutlich geschlagen geben.

Doch diesmal zeigten die Langener von Beginn an eine konzentrierte Leistung und konnten sich früh im Spiel absetzen. Die SSG war zu dieser Zeit überlegen und dominierte den Satz bis zum 25:14. Auch im darauf folgenden Spielabschnitt konnten sich die Gäste einen Vorsprung erspielen und Lukas Pfahlert bekam auf immer noch ungewohnter Zuspielposition bis zum 25:20 Satzgewinn weitere Einsatzzeit.

Aber danach kam, was kommen musste. Wie gegen Vellmar ging nach zwei relativ deutlich gewonnen Sätzen die Spannung etwas verloren und durch ein paar Schwächen in der Annahme brachte man die SGR zurück ins Spiel. Die Langener haderten mit dem eigenen Side-Out und konnten kaum Breaks erspielen und mussten sich damit verdient mit 25:18 geschlagen geben.

Allerdings sollte dieser Satz nur eine Ausnahme darstellen, denn im vierten Spielabschnitt lies die SSG keine Zweifel daran aufkommen, wer als Sieger vom Platz geht. Annahme und Side-Out waren wieder stabil und dazu gesellte sich auch eine stark verbesserte Blockarbeit zum deutlichen 25:16 Erfolg.

Damit bleiben die Herren I weiter ungeschlagen und liegen mit acht von möglichen neun Punkten auf Rang zwei hinter der SG UNS Rheinhessen.

Am kommenden Samstag folgt dann der erste Doppelspieltag im Sportzentrum mit Herren II um 16:00 Uhr und Herren I um 20:00 Uhr.

Nach aktuellen Bestimmungen sind dazu bis zu 50 Zuschauer im Sportzentrum zugelassen.

   

Aktuelle Termine Volleyball  

   
© SSG Langen
-ms-hyphens: auto; -webkit-hyphens: auto; hyphens: auto;

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.